Gesendet: Freitag, 31. August 2018 13:54
An: mythengay
Betreff: Treff, Rosa Minigolfturnier, Spieleabend, Wanderung, Queertoberfest, Pink Cross Jubiläum und mehr

Hallo zusammen
 
Nach einem grandiosen Sommer zeigt sich langsam der Herbst. Der Sommer 2018 wird allen, die auf dem Queer-Nauen waren, in bester Erinnerung bleiben. Ein sehr gelungener und ausverkaufter Anlass, an dieser Stelle unserer Vorstandsfrau Karin und Simona nochmals herzlichen Dank für die Organisation!
 
Am kommenden Sonntag treffen wir uns wieder ab 19 Uhr für den gemütlichen Treff im Hirschen-Pub im Hinterdorf in Schwyz. Etwas essen oder trinken, neue Menschen kennenlernen, diskutieren, lachen, informieren was in der Zentralschweiz läuft... Wir freuen uns wie immer über neue Gesichter in der gemütlichen Runde.
 
Davor, am Sonntagnachmittag, findet leider zum letzten Mal das Rosa-Minigolfturnier bei Pia in Arth direkt am See statt. Ab 12 Uhr bis zur Rangverkündigung um 17 Uhr kann eingelocht werden, damit man mit möglichst tiefer Punktzahl in den Genuss einer der unzählig vielen und lustigen Preise kommt. Letztes Jahr kamen über 70 Leute, mal schauen, ob sich dieses Jahr auch noch ein paar Schwyzer_innen an diesen tollen Anlass trauen :-) Danke an dieser Stelle an Pius schon vorab für die Organisation im Vorfeld und die Durchführung!
 
Queerpuzzles, die Gruppe von jungen Schwyzer Queers, organisiert an ihrem monatlichen Treff am 8. Sept. einen Spieleabend. Weitere Infos erhältst Du mit einem Mail an This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
 
Am 15. September findet die nächste Wanderung mit dem Wandervogel Martin statt. Dieses Mal wird es etwas anspruchsvoller mit einer Wanderung auf den Hasliberg, alle Infos findest Du in der Datei anbei.
 
Am 22. September findet das Queertoberfest in Luzern statt. Queer Office hat auch dieses Jahr wieder Tische beim Luzerner Oktoberfest reserviert. Melde Dich bei Interesse auf This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it., die Plätze sind begrenzt. Die Reservierung wird erst nach Zahlung quittiert. Dann bekommst Du auch die detaillierten Informationen zugesandt. Im Preis von CHF 55 sind exklusiv reservierte Plätze, eine Oktoberfest Brez'n zur Begrüssung, ein Essensbon im Wert von CHF 18.00, 1 Mass Eichhof Lager, Erdinger Weissbier oder Erdinger alkoholfrei und natürlich Gaudi & Musik mit dabei :-)
Mit einem Like auf unserer Facebook-Seite findest Du diese und weitere Anlässe in der Zentralschweiz und bist immer topaktuell informiert: https://www.facebook.com/Mythengay-Schwyz-und-Schwul-221007197935267/
 
Ganz unten findest Du das Programm und die Künstler_innen vom Jubiläumsanlass von Pink Cross in Bern, anmelden kannst Du Dich auf www.pinkcross.ch/25jahre Ich würde mich persönlich sehr freuen, mit bekannten Schwyzer Gesichtern auf das 25 Jahr-Jubiläum der Schweizer Dachorganisation für schwule und bi Männer* anstossen zu können :-)
 
 
Wie immer auch noch kurz ein Blick über die Kantonsgrenze hinaus:
Das Queerbad findet jeden Dienstag statt: Ab 20 Uhr im Neubad in Luzern https://neubad.org/event/dienstag-4-september-2018/queerbad   
Davon findet jeweils am ersten Dienstag im Monat davor der TransZentral-Treff statt. 4. September ab 19 Uhr, entsprechend ebenfalls im Neubad in Luzern. Infos auf www.trans-zentral.ch
Wie jeden zweiten Mittwoch: Am 5. und 19. September ab 19 Uhr im Treibhaus in Luzern läuft die Milchbar für die jungen Queers https://milchjugend.ch/kalender/#agenda
Wie jeden zweiten Donnerstag im Monat der Treff von Queerzug: Am 13. September ab 18.30 Uhr im Paettern Light up Atelier gleich beim Bahnhof Zug, www.queerzug.ch
Gaybowling Sursee: Am 8. September ab 19 Uhr im Café Sursee oder ab 21 Uhr im Bowlingcenter Sursee findet wiederum das Gaybowling statt. Infos zur Anmeldung und den Preisen findest Du auf www.gaybowling.blogspot.com
 
Nun hoffe ich, dass Du das kühlere und etwas feuchtere Wetter auch geniessen kannst und wünsche Dir einen tollen Start in den Herbst!
 
Grüssli und bis bald,
David
 


Von: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. [mailto:This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.]
Gesendet: Dienstag, 31. Juli 2018 14:55
An: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
Betreff: Treff, Sommerfest, Open-Air Kino, Queer-Nauen, Minigolftunier, Umfrage und Pink Cross Jubiläum

 

Hallo zusammen

 

Ja, es ist heiss. Und wir sagen: Egal, das passt zu uns - und wir haben auch das perfekte Sommerprogramm dazu! :-)

 

Am Sonntag treffen wir uns wie gewohnt ab 19 Uhr zum monatlichen Treff im Hirschen-Pub. Bei schönem Wetter (haha) treffen wir uns im Innenhof vom Hirschen: Einfach einmal quer durchs Restaurant laufen und dann die Aussentreppe runter. Und ja, neben diskutieren, neue Leute kennenlernen und was trinken kann man dort auch ein Glacé bestellen und geniessen.

 

Davor findet aber am kommenden Samstag das Sommerfest bei Jürg Bläuer in der Riedmatt bei Arth statt. Alle Infos findest Du anbei. Auch da wurde an den Sommer gedacht: Jürg wohnt nicht weit vom Zugersee, da empfiehlt sich ein gemütlicher Nachmittag am und im See und dann anschliessend einen dolce-far-niente Sommerabend in geselliger Runde - was will man_frau vom Leben mehr?

 

Und sommerlich geht's weiter: Am 9. August treffen wir uns um 20.15 Uhr bei der Kinobeiz vom Open-Air Kino in der Sportanlage Wintersried in Ibach. Wir gehen gemeinsam "dieses bescheuerte Herz" anschauen. Für die Tickets ist jede_r selber verantwortlich, eine Reservation wird empfohlen: https://www.bote.ch/apero/veranstaltungen/Dieses-bescheuerte-Herz;evt67213,223502

Und sommerlich geht's weiter: Am 18. August findet die erste Queer-Party auf einem Nauen statt. Wir starten um 17.30 Uhr ab dem Föhnhafen Brunnen. An dem Wochenende ist übrigens noch das Spettacolo in Brunnen, nach der Rückkehr gegen 22.30 Uhr gibt es also ein optionales Programm zum den Abend ausklingen lassen... Tickets und Infos bekommst Du mit einem Mail an This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. Karin wird übrigens auch am Treff am kommenden Sonntag anwesend sein, und man_frau kann dann direkt bei ihr eines der letzten Tickets für CHF 25 kaufen.

 

Alle diese Anlässe findest Du übrigens auch auf unserer Seite auf Facebook - zusammen mit Fotos, Links und allen Detail-Informationen: Einfach ein Like setzen auf https://www.facebook.com/Mythengay-Schwyz-und-Schwul-221007197935267/

 

Dort findest Du auch den letzten Anlass im August: Am 26. August (Verschiebedatum eine Woche später) findet das berühmt-berüchtigte Rosa Minigolfturnier in der Minigolfanlage Arth bei Pius statt. Eingelocht werden kann ab 12 Uhr, Rangverkündigung ist um 17 Uhr. Erstmals haben sich dieses Turnier auch die Schaffhauser, Thurgauer und Winterthurer-Organisationen in die Agenda eingetragen. Somit wird es noch interkantonaler und grösser, jetzt fehlen nur noch die Teilnehmer_innen aus dem Kanton Schwyzer :-) Übrigens: Falls der Sommer dann immer noch wirkt: Der Zugersee ist gleich auf der anderen Seite der Strasse :-)

 

Regina Widmer hat uns noch eine Anfrage zukommen lassen: "Ich doktoriere an der medizinischen Fakultät der Universität Bern zum Thema "Gründe für und gegen einen Kinderwunsch und mögliche Assoziationen zur sexuellen Orientierung", also haben alle selben sexuellen Orientierungen die selben Beweggründe, wenn sie sich für oder gegen ein Kind entscheiden. Dieses Thema ist kaum erforscht, auch nicht für heterosexuelle cis-Menschen. Meine Arbeit möchte einen Einstieg in die Thematik bieten und allen sexuellen Orientierungen und Gender offen stehen. Der offizielle Fragebogen wurde mit Mithilfe verschiedener sexuellen Orientierungen und Gender ergänzt und soll nun möglichst viele konkrete Beweggründe abdecken. Den Fragebogen zu beantworten dauert ca 5-10 Minuten und ich bin dankbar für jede Antwort! Der Link wird bis Ende August gültig sein: https://www.umfrageonline.com/s/e6c99cc 
Bei Rückfragen oder Ausführungen stehe ich gerne zur Verfügung!" This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.


Und noch ein Hinweis in eigener Sache: Ganz unten findest Du die Einladung zum Jubiläumsanlass von Pink Cross in Bern. Ich würde mich sehr freuen, mit bekannten Schwyzer Gesichtern auf das 25 Jahr-Jubiläum anstossen zu können.

 

Wie immer auch noch kurz ein Blick über die Anlässe von Mythengay hinaus:
Nach der Sommerpause findet das Queerbad zum ersten Mal wieder am 28. August statt: Ab 20 Uhr im Neubad in Luzern  https://neubad.org/event/dienstag-28-august-2018/queerbad 

Der TransZentral-Treff hat Sommerpause und findet erst wieder im September statt. Infos auf www.trans-zentral.ch

Wie jeden zweiten Mittwoch: Am 8. August ab 19 Uhr im Treibhaus ebenfalls in Luzern läuft die Milchbar für die jungen Queers https://milchjugend.ch/kalender/#agenda

Wie jeden zweiten Donnerstag im Monat der Treff von Queerzug: Am 9. August ab 18.30 Uhr im Paettern Light up Atelier gleich beim Bahnhof Zug, www.queerzug.ch

 

Nun wünsche ich frohes Weiterschwitzen - ich setz mich dann mal ab in Richtung Stockholm für die Europride :-)

 

Grüssli und bis bald
David


Gesendet: Dienstag, 29. Mai 2018 13:10
An: mythengay
Betreff: Treff und Pride-Monat

Hallo zusammen
 
Dieses Infomail wird kurz, hat aber wohl am meisten Inhalt, politisches Engagement und Spassfaktor vom gesamten Jahr! :-)
 
Ich beginne wie immer mit unserem Treff am ersten Sonntagabend im Monat. So treffen wir uns am SO 3. Juni 2018 ab 19 Uhr im Hirschen-Pub im Hinterdorf von Schwyz für das gesellige Zusammensitzen, was essen und trinken, sich informieren was in der Zentralschweiz so läuft und neue Leute kennenlernen. Falls Du uns nicht im hinteren Teil vom Restaurant findest sind wir draussen im Innenhof vom Hirschen (quer durchs Restaurant laufen und die Aussentreppe hinunter laufen).
 
SA 02. Juni 2018: Davor gehen wir aber an die Pride Lugano! Eine Truppe von Mythengay geht schon am kommenden Donnerstag ins Tessin. Für alle, die erst am Samstag nach Lugano kommen, bieten wir folgende, gemeinsam mit Queerpuzzles organisierte Anreise an:
Treffpunkt ist um 11:40 Uhr am Bahnhof Arth-Goldau (vor dem Kiosk), Abfahrt des Zuges ist um 11:50 Uhr auf Gleis 5. Die Kontaktperson ist Elias, bei Fragen erreichst Du ihn auf 079 928 11 05.
Treffpunkt in Lugano ist dann um 15 Uhr vor dem LAC (Lugano Arte e Cultura) an der Piazza Bernandino Luini 6 in Lugano. Anbei findest Du den Lageplan der Startaufstellung, wir sind Nummer 29 (direkt vor Radigal, der LGBT-Gruppe der FDP). Und wichtig: Wer eines hat soll das "Schwyz isch farbig" - T-Shirt mitnehmen und anziehen. Der Demonstrationsumzug startet um 16 Uhr und führt dann dem See entlang direkt zum LGBT-Village, wo unter anderen auch die Rede von Bundesrat Cassis und die Party sein werden. Das gesamte Programm findest Du auf www.pride2018.ch - bei Fragen stehen Dir Robi und Linus gerne zur Verfügung. https://www.facebook.com/events/224143698163630/
 
SO 10. bis SO 17. Juni 2018: Die Zurich Pride Week hält wieder ein vielseitiges Programm bereit. Von der Podiumsdiskussion Homosexualität im Sport mit dem geouteten Schiedsrichter Erlacher, über historische Filmdokumente bis hin zu Vorpremieren, Leder-Fetisch Stadtführungen, lesbischen Fussballturnieren, Wanderung, Gottesdienst, Treffen mit trans Menschen und Richard Wagner-Konzerten: Es ist für jede_n etwas dabei. Du findest das Programm online auf http://www.zhpf.ch/pride-week/ Robi wird am Treff auch noch einige Magazine auflegen, in denen das Programm abgedruckt ist. Das Festival am 15. und 16. Juni 2018 muss ich nicht mehr erläutern ;-) Highlights werden sicher der Auftritt der bekannten ABBA-Coverband Björn Again am Freitagabend und der Auftritt der diesjährigen ESC-Gewinnerin Netta am Samstagabend sein.
 
SA 16. Juni 2018: Wir haben uns auch dieses Jahr wieder für den Demonstrationsumzug vom Zurich Pride Festival angemeldet. Dafür haben wir folgende Treffpunkte für die gemeinsame Anreise organisiert:
Schwyz: Abfahrt ist um 10.58 Uhr auf Gleis 3. Treffpunkt für Zusteiger_innen in Arth-Goldau: 11.00 Uhr beim Kiosk. Abfahrt ist um 11.13 Uhr auf Gleis 4, Kontaktperson ist Elias (079 928 11 05)
Pfäffikon SZ: Treffpunkt ist um 11.10 Uhr auf Gleis 3. Abfahrt ist um 11.19 Uhr, Kontaktperson ist Andreas Oberholzer.
Die Reden starten um 13 Uhr auf dem Helvetiaplatz, der Demonstrationsumzug startet um 13.30 Uhr, dauert ca. 3 Stunden und führt wieder zurück zum Helvetiaplatz. www.zhpf.ch/demonstration Auch hier gilt wieder: Wer ein "Schwyz isch farbig" T-Shirt hat: mitnehmen und anziehen. Schwyzer-Kreuz T-Shirts oder Edelweiss-Hemden gehen natürlich auch! :-)
 
Darüber hinaus möchte ich Dich kurz über folgende Anlässe informieren/nochmals daran erinnern:
14. Juni 2018: Treff von Queerzug ab 18.30 Uhr im Paettern Lightup Atelier, gleich beim Bahnhof Zug. Weitere Infos auf www.queerzug.ch
23. Juni 2018: 3. Pink Pier Parade in St. Moritz Der liebevoll organisierte, pinkige Anlass am wunderschönen Lej da Staz inmitten schönster Engadiner Natur findet schon zum dritten Mal statt. Infos bei mir und auf www.pinkpierparade.ch
29. und 30. Juni 2018: Luzerner Fest mit Rainbow-Bar
08. Juli 2018: Brunchfahrt auf dem Hallwilersee. Anmeldung bis am 2. Juli bei This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it., die Anmeldung ist erst mit der Überweisung der Kosten von CHF 60 für die Schifffahrt und den Brunch gültig.
04. August 2018: Queeres Sommerfest in der Riedmatt
18. August 2018: 1. Queer-Nauen-Party, Brunnen ab 17.30 Uhr. Ticketreservation (CHF 25) und Infos unter: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Ich wünsche Dir einen wunderbaren Pride-Monat mit vielen stolzen und glücklichen Momenten und wir sehen uns in Lugano oder Zürich,
David


Gesendet: Montag, 26. Februar 2018 18:36
An: mythengay
Betreff: GV, Treff, Kino, Wanderwoche und Ausserregionales

Hallo zusammen
 
Zuerst eine kurze Erinnerung an unsere Generalversammlung, welche am kommenden Sonntag um am 4. März um 17.30 Uhr beginnt (melde Dich bei mir, falls Du keine Einladung erhalten haben solltest). Anschliessend findet - trotz Fastenzeit - der beliebte Spaghettiplausch statt, welcher dann in den Treff übergeht, um so das Wochenende in gemütlichem Rahmen ausklingen zu lassen. Wie gewohnt findet beides im Rest. Hirschen im Hinterdorf in Schwyz statt.
 
Der Grund für das etwas frühere Infomail liegt im Kinoprogramm: Ab Donnerstag läuft der Schweizer Film Mario im stattkino in Luzern. Falls Du noch nichts von der Liebesgeschichte der zwei schwulen Fussballer im homophoben und kommerziellen Fussballgeschäft gehört hast: Das Migros Magazin hat dem Film einen grossen Bericht gewidmet, welchen Du hier nachlesen kannst: https://www.migrosmagazin.ch/anpfiff-mit-coming-out (inkl. Link zum Trailer). Ich empfehle, die Vorstellung vom SA 03. März um 18 Uhr zu besuchen, da dann auch der St. Galler Regisseur Marcel Gisler anwesend sein wird. Alle Infos zu den Vorführungen im stattkino findest Du hier: http://www.stattkino.ch/index.cfm?nav=1,405&DID=1&SID=1&fid=1167&tpl=kinofilm
 
Im März werden auch wieder die Oscars verliehen, wir erinnern uns an den letztjährigen Gewinner "Moonlight". Mit Call me by your name geht ein italienischer Coming-of-Age-Film mit gleich vier Nominationen ins diesjährige Rennen um die goldene Statue. Nebst den beiden jungen Männern machen auch die Bilder und die Musik Lust auf Sommer und Italien. Auch dieser Film läuft ab Donnerstag in den Schweizer Kinos, in Luzern im Bourbaki. Die Spielzeiten findest Du hier: https://www.kinoluzern.ch/kino/133506/call-me-by-your-name.html?aktuell
 
Unser Wanderwilly organisiert Anfang Mai eine Wanderwoche im frühlingshaften Meran für Lacets roses. Es sind aber auch andere, tolerante Wanderfreunde eingeladen. Den Flyer mit allen Informationen findest Du im Anhang oder auch www.lacetsroses.ch/agenda
 
Auch unser Präsident Robi hat Reisepläne: Er geht vom 6. bis 16. Mai an die Gay Pride Maspalomas auf Gran Canaria. Wer Lust hat ihn zu begleiten darf sich direkt bei ihm melden. Einen Einblick ins Programm findest Du hier: https://maspalomaspride.es/
Dann noch eine Neuigkeit aus Luzern: Seit Kurzem findet alle zwei Wochen mittwochs die Milchbar im Treibhaus statt, die nächste am 7. März ab 19 Uhr. Die Milchbar ist der Ort für junge Queers aus der Zentralschweiz. Geh mit deinen Freund_innen oder alleine – Du hast die Gelegenheit, andere junge, queere Menschen kennenzulernen, zu diskutieren und einen glitzernden Abend zu verbringen (weitere Infos unter https://milchjugend.ch/milchbar/). Das bekannte Queerbad, wo man (und frau) sich jeweils am Dienstag ab 20 Uhr im Neubad Luzern trifft, bleibt unverändert bestehen.
 
Und zu guter Letzt der Hinweis auf den Treff unserer Schwesterorganisation Queerzug: Dieser findet am 8. März 2018 wie gewohnt im Paettern beim Bahnhof Zug statt. Zudem findet dann ebenfalls deren Generalversammlung statt; weitere Infos auf www.queerzug.ch  
 
Ich wünsche euch dicke Winterkleider, damit ihr die russische Kälte gut übersteht, und bis am Sonntag in Schwyz!
 
Grüssli David
 


 Gesendet: Mittwoch, 31. Januar 2018 10:32
An: mythengay
Betreff: Treff, Schlittelplausch, Luzern und Zug, Zeitungsartikel und Schwyzer Politik

Hallo zusammen
Es gab doch einige Schwyzer in Arosa, die einige schöne Skitage und auch das entsprechende Rahmenprogramm zu geniessen wussten :-) Damit ist der Januar auch schon wieder durch und der Fasnachtsmonat steht vor der Tür. Und somit:
 
SO 04. Feb., Treff im Hirschen Pub Schwyz: Wie immer am ersten Sonntagabend treffen wir uns ab 19 Uhr im hinteren Teil vom Restaurant. Was trinken und essen, sich informieren was läuft, diskutieren, neue Menschen kennenlernen und das Wochenende ausklingen lassen... Einfach vorbeikommen, Freunde_innen sind natürlich herzlich willkommen und dürfen auch mitgebracht werden.  
SO 04. Feb., Schlitteln im auf der Melchsee-Frutt: Die bekannte Zürcher Bar Cranberry veranstaltet wiederum einen Schlitteltag in der Zentralschweiz. Queer Office aus Luzern schliesst sich an und organisiert für Dich Schlitten, Schlitteltageskarte und Abendessen für CHF 70. Bitte unter This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. anmelden, dann erhälst Du auch alle weiteren Informationen.
 
DI 06. Feb., Queerbad in Luzern: Ein kleine Erinnerung an den wöchentlichen Treff im Neubad in Luzern. Jeweils Dienstags ab 20 Uhr treffen sich Queers und Freunde_innen im Bistro Neubad für einen ungezwungenen Treff.
 
DO 08. Feb., Queer Zug Treff: Ab 18.30 Uhr treffen sich unsere Zuger Kollegen_innen wie gewohnt im Paettern gleich beim Bahnhof Zug. Zu diesem Treff gab es kürzlich einen Zeitungsartikel: https://www.zentralplus.ch/de/news/gesellschaft/5557983/%C2%ABZwischen-%C3%96ffentlichkeitsarbeit-und-Selbstexposition%C2%BB.htm    
 
Aber auch in den Schwyzer Medien gab es drei Zeitungsartikel: Im Höfner Volksblatt gab es einen Bericht zu der Anzahl eingetragener Partnerschaften im Kanton Schwyz: https://avenue.argusdatainsights.ch/Kundenartikel_ab_2016_08_31/2018/01/3005761/68096262.pdf Wir ihr lesen könnt: Die Zivilstandesbeamten im Kanton Schwyz freuen sich immer über gleichgeschlechtliche Paare :-) Und im Bote gab es einen Bericht zur Umfrage von Jürg (gesundheit Schwyz), bei welcher Schwyzer Unternehmen zur Situation von LGBT's in ihren Betrieben befragt wurden: https://avenue.argusdatainsights.ch/Kundenartikel_ab_2016_08_31/2018/01/3005761/68268324.pdf Daraus gab es auch ein Interview mit der Direktorin vom Tier- und Naturpark Goldau: https://avenue.argusdatainsights.ch/Kundenartikel_ab_2016_08_31/2018/01/3005761/68268370.pdf Ihr seht, wir versuchen auf verschiedenen Weg mit unseren Anliegen in der Gesellschaft präsent zu sein.
 
Eine weitere wichtige Aktion für unsere Anliegen ist das beiliegende Schreiben an die Schwyzer Regierungsräte_in. Mythengay und Queerpuzzles zeigen darin unseren Unmut, dass die Schwyzer Regierung eine ablehnende Haltung einnimmt für ein Gesetz zu unserem Diskriminierungsschutz. Wir sind sehr gespannt auf die Reaktionen darauf, vielleicht kann Robi am Treff schon etwas berichten.
 
Und zu guter Letzt noch eine Erinnerung an zwei Anlässe, welche schon bekannt gegeben worden sind: FR 23. bis SO 25. Februar: Schneequeer Gay-Wochenende in Engelberg, bei Fragen steht Hanspeter gerne zur Verfügung (This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.). Und vor unserem Treff am 4. März findet unsere Generalversammlung statt, die Einladung hast Du ja schon erhalten.
 
Grüssli und eine tolle Fasnachtszeit mit vielen Orangen, Nüsslertänzen und Kaffee Schnaps wünscht Dir
David
 

 


Gesendet: Donnerstag, 4. Januar 2018 11:20
An: mythengay
Betreff: Treff, Skilift-Speeddating, Bowling, 120 BPM, Badewannen-Rennen und mehr

Hallo zusammen
 
Ich hoffe ihr seid alle gut gerutscht? Mythengay hat das alte Jahr grandios verabschiedet: Am beliebten Fondue-Essen zwischen Weihnachten und Silvester haben über 30 Leute teilgenommen! Der Präsident Robi und der Kassier Linus möchten die sechs neuen Vereinsmitglieder, welche an jenem Abend neu in den Verein eingetreten sind, nochmals herzlich begrüssen. Auch wenn der Winter seine trüben und windigen Seiten hat: Mit Mythengay läuft immer was! Auch in diesem Jahr wirst Du mit dem Infomail auf dem Laufenden gehalten über die gemeinsamen Anlässe, zum Beispiel:
 
SO 07. Januar, ab 19 Uhr: Monatlicher Treff im Hirschen-Pub im Hinterdorf Schwyz. Wir treffen uns um was zu essen und zu trinken, sich informieren was in der Gegend läuft, neue Leute kennenlernen - und natürlich um auf das neue Jahr anzustossen! Freunde_innen sind wie immer herzlich willkommen!
 
SA 13. Januar, 09.45 Uhr: Gay-Speeddating am Skilift Neusell Rothenthurm. Der Skilift Neusell organisiert zusammen mit Heart2Find Speeddatings am Skilift. Neu gibt es zum ersten Mal die Version in Gay. Am Morgen wird das Gay-Dating-Skifahren organisiert (je nach Gruppengrösse 3 bis 5 Stunden), so dass man anschliessend die neuen Bekanntschaften beim Mittagessen oder beim Fahren am Nachmittag vertiefen kann. Alle Infos, Preis und Anmeldemöglichkeit findest Du auf www.skilift.dating
 
SA 13. Januar, 19.00 Uhr: Gay-Bowling, Treffpunkt im Café Sursee. Wie immer trifft man_frau sich im Café Sursee, um dann um 21 Uhr im Bowlingcenter Sursee eine flotte Kugel rollen zu lassen. Alle Infos findest Du unter http://gaybowling.blogspot.ch/, eine Anmeldung auf This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. ist erwünscht.
 
Ab 18. Januar: 120 BPM im Stattkino Luzern. Paris, Anfang der 90er Jahre. Seit fast zehn Jahren wütet Aids in Frankreich, doch noch immer wird über die Epidemie in weiten Teilen der Gesellschaft geschwiegen. Mitterrands Regierung kümmert sich nicht um sexuelle Aufklärung und die Pharma-Lobby verschleppt die Entwicklung neuer Medikamente. ACT UP, eine Aktivistengruppe von Betroffenen, will auf die Missstände aufmerksam machen. Infos zu den Spielzeiten und den Trailer findest Du auf http://www.stattkino.ch/index.cfm?nav=1,405&SID=1&DID=1
 
SA 20. Januar, ab 10 Uhr: Stöösler Badewannen-Rennen. Auch dieses Jahr nimmt mindestens ein Team von Mythengay am kultigen Stöösler Badewannen-Rennen teil. Natürlich darfst Du mit Kollegen_innen ein weiteres Team bilden und Dich anmelden, alle Infos findest Du unter https://stoos-muotatal.ch/activities/badewannen-rennen/ Bei Fragen steht Dir Karin gerne zur Verfügung (schreib ihr eine Nachricht auf www.facebook.com/karin.baumann.501). Ein guter Grund, um die neue steilste Standseilbahn der Welt auszuprobieren :-)
 
 
Darüber hinaus finden die bekannten Anlässe statt:
DO 11. Januar, ab 18.30 Uhr: Queer Zug im Paettern Lightup Atelier. Unsere Zuger Kollegen_innen treffen sich wie gewohnt am zweiten Donnerstagabend des Monats, gleich neben dem Bahnhof Zug. Alle Infos findest Du auf www.queerzug.ch
 
FR 23. bis SO 25. Februar: Schneequeer Gay-Wochenende in Engelberg, nochmals als Erinnerung. Inzwischen hat es schon fast 20 Anmeldungen. Wer sich auch noch für ein Plätzchen in der Ski Lodge Engelberg interessiert muss sich also beeilen mit buchen. Alle Infos findest Du nochmals anbei, bei Fragen steht Hanspeter gerne zur Verfügung.
 
 
Du siehst, mit uns wird es Dir nicht langweilig! :-)
 
Grüssli und bis bald,
David